Drucken

Durch das Angebot betrieblicher Kinderbetreuung entsteht ein deutlicher Mehrwert für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Das neu aufgelegte Förderprogramm des Familienministeriums unterstützt Sie bis Ende 2022 als Arbeitgeber dabei, nachhaltige Angebote für die Kinder Ihrer Beschäftigten zu schaffen.
Das Programm regt insbesondere die Kooperation von kleinen und mittleren Unternehmen an. So ist z. B. die Zusammenarbeit mit Trägern von Kinderbetreuungsangeboten möglich und entlastet damit die Betriebe bei der Organisation.
Förderbausteine sind:
Kindertagesbetreuung
Kindertagespflege
Betreuung in Ausnahmefällen
und Ferienbetreuung
Die Vorteile für Sie als Arbeitgeber:
Eine gute Betreuungsinfrastruktur trägt dazu bei, (familienbedingte) Fehlzeiten zu reduzieren und Überbrückungs- und Wiedereingliederungskosten durch kürzere Elternzeiten zu sparen.
Durch die familienorientierte Personalpolitik steigern Sie Ihre Attraktivität und erhöhen die Bindung der Beschäftigten an Ihr Unternehmen. (Quelle IHK Koblenz)

Kategorie: Service, Tipps und Lebenshilfe
Zugriffe: 369