Drucken

Mit Rheinland-Pfalz ist nun auch im 15. Bundesland das gefährliche Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen worden. Das hat das zuständige Umweltministerium in Mainz mitgeteilt. Im Kreis Ahrweiler wurden zwei tote Wildententen entdeckt, die das Virus in sich trugen. Erst eine Laboruntersuchung brachte schließlich Gewissheit. Das einzige Bundesland in dem noch kein Vogelgrippe-Virus nachgewiesen wurde, ist jetzt noch das Saarland.

Zugriffe: 2125