Drucken

Bendorf (ots) - Am Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr brannte es in einem Spielcasino auf der Hauptstraße in Bendorf. Infolge der Verrauchung des gesamten Hauses erlitten drei Personen leichte Verletzungen in Form von Atembeschwerden, zwei von ihnen mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da der Brandherd an einer recht ungewöhnlichen Stelle liegt, wurde die entsprechende Räumlichkeit amtlich versiegelt und die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen.

 

Zugriffe: 338