Drucken

Der Westerwälder Kreistag stimmt bei seiner nächsten Sitzung am 30. August über einen Antrag der AfD-Kreistags-Fraktion ab. Dabei geht es um die Liveübertragung der Sitzungen ins Internet. Die Verwaltung wurde beauftragt, die technische Realisierbarkeit und die Kosten eines Livestreams zu prüfen. Eine Liveübertragung erhöhe die Transparenz der Entscheidungsfindung im Kreistag und ermögliche den Bürgern, auf Beiträge im Rat zu reagieren, etwa über soziale Medien, so die Begründung der AfD-Kreistagsfraktion in ihrem Antrag.

Zugriffe: 543