Drucken

Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet erhielt aus dem rheinland-pfälzischen Innenministerium die Mitteilung, dass zwei Gemeinden aus den Verbandsgemeinden Montabaur und Wallmerod mit Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt werden.
Die Ortsgemeinde Girod wird mit 9.000 € bei der Fortschreibung ihres Dorferneuerungskonzeptes unterstützt. Die Mittel fließen im kommenden Jahr.
In zwei Tranchen erhält die Gemeinde Oberahr insgesamt 15.000 € zur Durchführung einer Dorfmoderation. 3.000 € werden noch in diesem Jahr ausgezahlt, die restlichen 12.000 € sind für das Jahr 2020 vorgesehen.
„Mit Hilfe des Dorferneuerungsprogramm der Landesregierung können Gemeinden im ländlichen Raum ihr Entwicklung zukunftsorientiert voran treiben“, stellt Tanja Machalet fest. „Ich freue mich, dass wieder zwei Westerwälder Gemeinden profitieren und damit die Attraktivität und den Zusammenhalt in der Gemeinde stärken können.“
(Quelle: Pressemitteilung, Tanja Machalet, MdL)

Zugriffe: 374