Drucken

Die neuen Corona-Regelungen machen es endlich wieder möglich – zwar erst noch mit kleiner Gruppe und mit Mindestabstand, aber endlich wieder zusammen unterwegs sein: Am nächsten Freitag, 18. Juni, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen eine ganz besondere Stadtführung durch die Kreisstadt an: Gemeinsam mit Nachtwächter Günter Imhäuser findet eine abendliche Führung durch die Gassen Altenkirchens statt. 

Die heimlichen Geschichten und Anekdoten vor und hinter den Fenstern des Ortes Altenkirchen um 1900 werden spannend aus der Sicht des Nachtwächters erzählt. Treffpunkt der Nachtwächterführung ist um 21 Uhr der Altenkirchener Schlossplatz (Ecke Saynstraße). Die Teilnahme kostet 4 Euro. 
 
Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen entgegen (Tel.: 02681-812212, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), hier erhalten die Teilnehmenden auch alle wichtigen Informationen. (Quelle Kreis Altenkirchen)

Kategorie: Veranstaltungen, Kunst und Kultur
Zugriffe: 874