Drucken

Dierdorf (ots)

Am 05.07.2022 kam es gegen 14.05 Uhr auf der BAB 3, Richtungsfahrbahn Köln, Gem. Dierdorf, zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW. Dieser kam ins Schleudern, prallte in die Mittelschutzplanke, wurde von dort abgewiesen und kam schließlich an der rechtsseitigen Schutzplanke zum Stillstand. Durch den Unfall wurde der alleinbeteiligte LKW-Fahrer leicht verletzt. Die BAB 3 ist zurzeit voll gesperrt. Die Bergungsmaßnahmen dauern derzeit an und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Eine weiträumige Umleitung ist eingerichtet.

Kategorie: Radio Westerwald
Zugriffe: 2931