Drucken

Alle Informationen hierzu sind ab sofort auf der neuen Homepage der Glasfaser Montabaur verfügbar.
Die Glasfaser Montabaur GmbH & Co. KG (GFM) geht gemeinsam mit ihrem Telekommunikationspartner Vodafone nunmehr in die Umsetzung der Glasfaservollerschließung aller 25 Kommunen in der Verbands- gemeinde Montabaur. Ein wichtiger Meilenstein ist dabei der Start der Vorvermarktung der Glasfaser- gebäudeanschlüsse der GFM und der Produktverträge von Vodafone am 23. Februar 2021. Ab dann können Sie den Anschluss Ihres Gebäudes und Ihrer Wohnung an unser Glasfasernetz bei uns beauftragen.

Um Ihre Fragen rund um das Thema Glasfasernetz, Hausanschluss und Inhausverkabelung bereits jetzt beantworten zu können, bietet Ihnen die GFM unter www.glasfaser-montabaur.net umfassende Informationen. Sie erfahren hier als Gebäudeeigentümer alles Wissenswerte, um Ihr Haus gemeinsam mit uns kurzfristig „Glasfaser-fit“ zu machen. Sollten Sie weitergehende Fragen zur Realisierung haben, steht Ihnen unser Expertenteam auch unter den aufgeführten Kontaktadressen gerne zur Verfügung. „Auf der neuen Homepage finden Sie auch die Dokumente, um uns mit dem Anschluss Ihres Gebäudes und Ihrer Wohnung zu beauftragen“, erläutert Dr. Beate Rickert, die Geschäftsführerin der Glasfaser Montabaur.
Die Glasfaser Montabaur hat sich zum Ziel gesetzt, die gesamte Verbandsgemeinde innerhalb von drei Jahren gigabitfähig zu machen und überall dort, wo noch kein Gigabitanschluss verfügbar ist, ihre Glasfaser bis in jedes Haus, jede Wohnung und jedes Büro zu verlegen. Voraussetzung für den Startschuss ist, dass eine Vorvermarktungsquote von 40 % Produktverträgen bei Vodafone erreicht wird, dann fällt der Startschuss für den Glasfasernetzausbau.
Wenn Sie bei unserem Ausbau dabei sind, sind Sie gemeinsam mit uns Vorreiter in Deutschland. Der von der Verbandsgemeinde initiierte flächendeckende Anschluss aller BürgerInnen und Unternehmen sowie Institutionen an ein Glasfasernetz ist in Deutschland bislang einzigartig. (Quelle Stadt Montabaur)

Zugriffe: 265