Drucken

Betzdorf (ots)

Am 13.06.2021, gegen 16:45 Uhr kamen in der Betzdorfer Innenstadt ein 43- und ein 49-Jähriger in Streit. Die in verbalen Vorwürfen beginnende Auseinandersetzung endete mit dem Wurf einer Glasflasche an den Kopf des 49-Jährigen. Der 43-jährige Beschuldigte konnte am Tatort festgenommen und zur Entnahme einer Blutprobe ins Krankenhaus verbracht werden, da er stark alkoholisiert war. Der Verletzte war zunächst an Ort und Stelle bewusstlos zusammengebrochen; es erfolgte eine notärztliche Erstversorgung. Als er wieder zu sich kam, konnte die Kopfplatzwunde im Krankenhaus versorgt werden. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (Quelle Polizei Betzdorf)

Zugriffe: 492