Drucken

Siegen-Seelbach (ots)

In den frühen Morgenstunden des 06.05.2022 (Freitag; 05:55 Uhr) hat ein bewaffneter Einzeltäter eine Tankstelle in der Freudenberger Straße überfallen.

Der Täter bedrohte unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Kassiererin und forderte diese auf, Bargeld aus der Kasse in eine vom Räuber mitgeführte Plastiktüte zu verstauen. Dieser Aufforderung kam die Kassiererin nach. Anschließend flüchtete der Mann fußläufig in Richtung Siegen.

220517 RaubSiegen

Der Täter wurde von der Kassiererin wie folgt beschrieben:
- ca. 180 cm groß,
- schlanke Statur
- helles Kapuzenoberteil,
- helle (beige) Hose,
- schwarze Jacke mit weißem Schriftzug am Kragen, kleine runde
weiße Applikation an der linken Brustseite, dünner weißer
Streifen mittig innen und außen an beiden Ärmeln,
- braune Schuhe mit dunkleren Applikationen oben und an den
Seiten.
Mitgeführt hatte der Täter eine rote Plastiktüte. Mittig soll ein weißer Schriftzug vorhanden gewesen sein, welcher sich in einem orangefarbenen Kreis befand.

Weitere Lichtbilder von der Überwachungskamera können hier eingesehen werden:

https://polizei.nrw/fahndung/79686 (Quelle Polizei Siegen)

Zugriffe: 295