Drucken

20190816 Meutsch WWGesprache„Wir sind Westerwälder und setzen uns mit unseren Veranstaltungen für ein weiteres Angebot im Kreis ein,“ so erklären die beiden Moderatoren und Organisatoren der Westerwälder Gespräche eines ihrer Ziele. Ganz besonders stolz ist das Team von Jenny Groß und Dominic Bastian darauf in diesem Herbst Reiner Meutsch anlässlich des 10-jährigen Jubiläums seiner Stiftung FLY & HELP begrüßen zu können. Am 23. September in der Stadthalle in Westerburg ist so weit. Die Stiftung FLY & HELP errichtet mit Hilfe von Spenden weltweit Schulen in Entwicklungsländern. Das Herausragende und Wichtigste ist, die Kosten trägt Reiner Meutsch selbst, sodass jeder Cent dort ankommt, wo er benötigt wird. Kein Geld wird hier für Verwaltung und weiteres an Organisation verwandt, sodass jede Spende zu 100 Prozent die Kinder erreicht.

„Reiner ist seit vielen Jahren Botschafter des Westerwaldes, er lebt und liebt seine Heimat und vertritt diese international. Es ist uns als Wäller Kulturschaffende ein Anliegen, dass wir in seinem Stiftungsjubiläum ihn unterstützen und das 10-jährige auch mit unserem Format feiern können,“ sagt Jenny Groß. Alle Einnahmen des Abends werden zugunsten eines Schulbaus in Ruanda (ein Bergort Nahe Rukoma) gespendet. Als besonderes musikalisches Highlight wird Peter Orloff mit seinem Schwarzmeerkosaken Chor auftreten und eine Tombola sorgt für den weiteren Rahmen der Veranstaltung. Lose können an der Abendkasse für 1 Euro erworben werden. „Es ist uns eine besondere Ehre, mit Reiner Meutsch dieses tolle Jubiläum feiern zu dürfen. Mit viel Tatendrang und Engagement hat die Stiftung Unglaubliches geschaffen. Auch wir möchten mithelfen,“ freuen sich Groß und Bastian.

Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf bei den Buchhandlungen „Erlesenes“ in Montabaur und „Logo“ in Westerburg sowie in den Filialen der Westerwaldbank (Westerburg und Montabaur). Natürlich sind Tickets auch an der Abendkasse oder per Reservierung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich (10 Euro für Erwachsene, 7 Euro ermäßigt). Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. (Kreisverwaltung WW)

Kategorie: Veranstaltungen, Kunst und Kultur
Zugriffe: 250