Drucken


Hochkarätiges Programm von Ballermann bis Oktoberfestband auf die Beine gestellt – 
Teile des Erlöses zugunsten der Flutopfer

Mit den Lockerungen der Corona-Bestimmungen sind auch in Rheinland-Pfalz wieder Volksfeste, wie eine Kirmes, unter bestimmten Auflagen möglich. Aus diesem Grund hat sich die Ortsgemeinde Nentershausen auf Initiative dreier junger Nentershäuser dazu entschieden, das 154. Kirchweihfest vom 13. bis 16. August zu feiern. Dafür hat man sich mit der auf Events und Veranstaltungen spezialisierten Firma Comedypark aus Heiligenroth einen geeigneten Partner ins Boot geholt, der binnen kürzester Zeit ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt hat. Der Online-Vorverkauf ist nunmehr gestartet hat. Ein stattlicher Teil der Eintrittsgelder und des Umsatzes vom Kirmeswochenende soll nach Veranstalterangaben den Flutopfern zur Verfügung gestellt werden. Das Kirmesprogramm auf dem Kirmesplatz in Nentershausen in der Eppenroder Straße im Überblick:
20210802 KirmesNentershausen

Freitag, 13. August:

Der Freitag beginnt mit einem Paukenschlag, denn die Oktoberfestband „Stockhiatla“ aus Österreich, die Ballermann-Ikone „Ikke Hüftgold“ und „DJ Biene“ aus dem legendären Bierkönig Mallorca lassen den Kirmesplatz erbeben. Einlass ist ab 18 Uhr. Das Ticket kostet 20 Euro. Tickets gibt es online unter: bit.ly/kirmes21fr

Samstag, 14. August:

Am Samstag wird’s spektakulär, wenn die Kult-Partyband „Wildbach“ aus Tirol die Bühne betritt und die Jungs im Anschluss starke Unterstützung durch DJ Andy Luxx aus dem Megapark Mallorca bekommen. Einlass ist ab 18 Uhr und das Ticket gibt es für 20 Euro. Tickets für den Samstag sind hier erhältlich: bit.ly/kirmes21sa

Sonntag, 15. August:

Zum zünftigen Frühschoppen auf dem Kirmesplatz in Nentershausen geht es am Sonntag ab 10 Uhr los mit frischgezapftem Bier und den „Wolpertinger Buam“, die ab 15 Uhr von Kult-DJ Düse aus Mallorca abgelöst werden. Das Ticket gibt es hier für 5 Euro. Tickets für die Wolpertinger Buam gibt es online hier: bit.ly/kirmes21so

Montag, 16. August:

Den krönen Abschluss bilden am Kirmesmontag dann die Am Montag die bundesweit bekannten und gefeierten „Dorfrocker“, die nochmal alles geben, dass die Nentershäuser Kirmes 2021 für alle Besucher ein unvergessliches Partywochenende wird. Im Anschluss gibt es zum Kirmesausklang Musik von DJ Black. Einlass am Montag ist ab 18 Uhr und das Ticket kostet 20 Euro. Die Tickets für die Dorfrocker gibt es unter bit.ly/kirmes21mo

Für alle, die sich das komplette Kirmeswochenende samt Livebands nicht entgehen lassen wollen, gibt es einen Sonderpreis: Das Wochenend-Ticket mit allen vier Veranstaltungen kostet dann nur 50 Euro. Das Wochenendticket gibt unter: bit.ly/kirmes21paket

An den Nachmittagen von Samstag bis Montag ist der Eintritt bis 18 Uhr kostenlos. Neben den Fahrgeschäften und Kirmesbuden gibt es natürlich Essen und Getränke, damit Familien mit kleineren Kindern auch die Möglichkeit bekommen, die Nentershäuser Kirmes zu feiern. Sollte es regnen, stehen ein großes offenes Zelt und genügend große Schirme zur Verfügung. Gefeiert wird außerdem an Bierzeltgarnituren und Stehtischen. Impfpass, Genesenen-Bescheinigung oder aktueller Test sind aufgrund der aktuellen Auflagen Pflicht, um auf das Festgelände an der Eppenroder Straße zu kommen. (Quelle Andreas Egenolf)

Kategorie: Veranstaltungen, Kunst und Kultur
Zugriffe: 363