Drucken

Zuversichtlich sportlich unterwegs
Waldbreitbach – Trotz der derzeitigen Beschränkungen sind die Trainerinnen und Trainer des VfL Waldbreitbach und die Mitglieder sportlich unterwegs. Und einen optimistischen Blick auf die kommenden Monate gibt es ebenfalls:

Die Kursleiterinnnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) überlegt, um die Mädchen und Jungen Daheim zu sportlichen Übungen und kleinen kreativen Aufgaben zu animieren. Jede Woche gibt es eine neue Aufgabe zu lösen. Die fleißigen Sportlerinnen und Sportler werden für ihr Engagement sogar belohnt: Sie haben die Chance auf einen Hula-Hoop-Reifen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Rückenfitkurse sind ebenfalls aktiv. Sie wurden von ihrer Trainerin Anita Hoß mit Übungskärtchen versorgt. Mit diesen können sie individuell weiter an ihrer Fitness arbeiten und Rückenschmerzen vorbeugen – insbesondere in Zeiten von Homeoffice von Bedeutung.

Die Nordic Walker des Vereins und auch die Mitglieder des Lauftreffs sind weiterhin individuell oder zu zweit unterwegs und halten sich somit fit.

Blick auf Laufveranstaltungen

Optimistisch schauen die Verantwortlichen des VfL Waldbreitbach auf die kommenden Veranstaltungen. Sportlich soll das Jahr am Samstag, 20. März mit dem WiedtalUltraTrail (WUT) starten, der im vergangenen Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Die bereits für das Vorjahr gemeldeten 80 Läuferinnen und Läufer wurden auf die neue Meldeliste übernommen. Damit sind die Startplätze für diese achte Ausgabe ausgebucht.

Eine Premiere soll in diesem Jahr der Bärenkopplauf sein. Er löst den Malberglauf ab. Der Start befindet sich in Waldbreitbach, das Ziel auf dem Klosterberg. Die Strecke führt über den Premiumwanderweg „WällerTour Bärenkopp“. Anmeldungen hierzu sind bereits möglich.

Der 11. StaffelMarathon Waldbreitbach soll nach der Absage 2020 am Sonntag, 3. Oktober, stattfinden. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Für alle Laufveranstaltungen wurden bereits Corona-Schutzkonzepte erarbeitet, die entsprechend angepasst werden können. Daher gilt es, sportlich am Ball zu bleiben.

Ob in diesem Jahr jedoch wieder der beliebte Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb durchgeführt werden kann, hängt davon ab, wann die Baumaßnahmen für die neue Multifunktionsfläche mit integrierten Leichtathletikanlagen in Waldbreitbach starten.

Der nächste feste Termin im Vereinskalender ist die Mitgliederversammlung am Freitag, 12. März. Eine Einladung zur Versammlung mit weiteren Infos wird noch über die Homepage und die Presse erfolgen.

Weitere Informationen zum Verein und seine Angebote gibt es auf www.vfl-waldbreitbach.de und auf der Facebookseite www.facebook.com/vflwaldbreitbach (Quelle vfl Waldbreitbach)

Kategorie: Sport Regional
Zugriffe: 879