Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Auch in diesem Jahr fand die öffentliche Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Stadt Limburg aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Normalerweise ist die Sporthalle in Eschhofen dafür am ersten Freitag im März der Ausgangsort. Nun ist sie zum zweiten Mal hintereinander aufgefallen.
„Dennoch wollen wir nicht darauf verzichten, unsere erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler aus dem Sportjahr 2020 für ihre Erfolge auszuzeichnen, die sie unter erschwerten und strengen Corona-Bedingungen erzielt haben“, verdeutlicht Bürgermeister Dr. Marius Hahn. Im Namen des gesamten Magistrats hat der Rathauschef deshalb insgesamt 83 erfolgreiche Meisterinnen und Meister für ihre erzielten Leistungen mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Urkunden werden jeweils durch die Vereinsvorsitzenden an die ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportler weitergereicht.

Die Sportfreunde Eisbachtal haben in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar mittlerweile Klarheit: Nach dem Saisonabbruch werden die Eisbären auch in der Runde 2021/2022 in Deutschlands fünf höchster Spielklasse auflaufen dürfen. Mit dabei werden dann gleich sechs Spieler sein, die in der nunmehr vorzeitig beendeten Saison noch für die vereinseigene U19 in der Regionalliga Südwest aufgelaufen sind. Mit dabei ist Torwart Luka Tom Schuhmacher sowie die Feldspieler Luis Hesse, Jonah Arnolds, Tom Trabusch, Luca Miguel Krugel und Johannes Moog.

Mirkan Kasikci wird zur kommenden Spielzeit neuer Spielertrainer der Grün-Weißen. Der ehemalige Betzdorfer kehrt zurück und komplettiert das Trainerteam um Stefan Stark & Ersel Sahin
Betzdorf. Was für eine spürbar positive Entwicklung bei den Hausherren auf dem Bühl: Mirkan Kasikci, der kein Unbekannter auf dem Bühl ist, wechselt im Sommer als Spielertrainer vom VFB Wissen zur SG 06 zurück, war er doch in der Vergangenheit bereits in der Rheinlandliga & Bezirksliga für die SG 06 im Einsatz. ,,In den Gesprächen mit den Verantwortlichen war für mich sofort klar, dass ich hier meine Fingerabdrücke hinterlassen möchte. Ich möchte Teil dieser neuen Erfolgsgeschichte sein“, so Kasikci. Auch im Torwarttrainerteam gibt es Veränderung. Dieses wird zur kommenden Saison von Stephan Stockschläder und Alexander Zöller gebildet, die auch im Jugendbereich die ältesten Jahrgänge trainieren werden.

Auf ins letzte Gefecht: Für den TTC Zugbrücke Grenzau steht das letzte Spiel der Saison 2020/21 an. Die Westerwälder reisen dafür in den Norden, es geht zum SV Werder Bremen. Die Partie am Sonntag, 22. März, beginnt um 19 Uhr.
„Wir wollen noch mal richtig Vollgas geben“, sagt TTC-Cheftrainer Colin Heow. „Mir ist wichtig, dass wir einen guten letzten Auftritt zum Ausklang der Saison hinlegen. Ich möchte den bestmöglichen Saisonabschluss – für uns als Team, für uns als Verein und natürlich auch für die Spieler.“
Dass es sportlich schwer werden wird, den Bremern Paroli zu bieten, verrät ein Blick auf die Tabelle. Der TTC wird die Saison als Vorletzter beenden, Werder liegt derzeit auf dem 8. Tabellenplatz mit einer leicht positiven Bilanz (22:20 Punkte).

Dank des tollen Erfolges des Spendenlaufs unserer 1. Mannschaft/ A-Jugendspieler, konnte eine weitere Spende überreicht werden!
Unser A-Jugendspieler und künftiges Mitglied der 1. Mannschaft 21/22, Dawid Gawenda, überreichte den Spendenscheck i.H.v. 1720€ an Alexander Zöller für das Projekt „Life-Sport-Academy“. Dieses Projekt ermöglicht Kindern in Indien, die in Slums aufwachsen müssen, den Zugang zum Fußball-Training und einer ganzheitlichen Förderung. Herzlichen Dank an alle Läufer und Laufpaten! (Quelle SG 06 Betzdorf)

ÜBERRASCHUNG IN GRENZAU: TTC HOLT PATRICK BAUM ZURÜCK IN DIE TTBL
Das letzte (Kader)Puzzlestück steht fest - und der TTC Zugbrücke Grenzau setzt noch einmal ein dickes Ausrufezeichen: Die Westerwälder holen Patrick Baum zurück ins Brexbachtal und damit auch zurück in die Tischtennis-Bundesliga. Der ehemalige Nationalspieler und Juniorenweltmeister (2005) wird an der Seite von Wu Jiaji, Cristian Pletea und Nils Hohmeier für den TTC in der Bundesliga auflaufen.
Diese Meldung dürfte erneut für viele überraschte Gesichter in der Tischtennis-Szene sorgen. Mit Patrick Baum holen sich die Grenzauer einen Spieler ins Team, der nicht nur lange in der Liga gespielt hat, sondern der mit seiner spielerischen Qualität ohne Frage in die TTBL gehört. Für den 33-Jährigen ist es das dritte Gastspiel beim Westerwälder Traditionsverein nach der Saison 2002/2003 (2. Bundesliga) und 2009/2010 (1. Bundesliga).

Quandel und Schmitt verlassen Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Sommer

Egal, wie und ob die aktuelle Saison für Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal nach der coronabedingten Zwangspause enden wird: Die Eisbären treiben bereits die Planungen für die kommende Runde ligaunabhängig voran. Feststeht: Mit David Quandel und Leon Schmitt werden im Sommer zwei Spieler die Westerwälder definitiv verlassen.