Drucken

Waldbreitbach – Für das beliebte Eltern-Kind-Turnen sucht der VfL Waldbreitbach eine neue Trainerin bzw. einen neuen Trainer. Das Angebot soll, wie bisher, immer dienstagsnachmittags in der Sporthalle in Waldbreitbach (Jahnstraße) stattfinden und richtet sich an Familien mit Kindern im Alter zwischen zwei und vier Jahren.
Vor der Corona-Pandemie konnte die bisherige Leiterin Eva Gebauer bis zu 30 Mädchen und Jungen in der Halle begrüßen. „Die Nachfrage ist groß“, weiß sie. Daher sucht der Verein nun nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger, der die Aufgabe übernimmt. Ein Übungsleiter- oder Trainerschein sind keine Voraussetzung, aber die Freude an der Bewegung und Kreativität beim Anleiten von Übungen, die die Eltern mit ihren Kindern in der Halle durchführen können.
Die Kursstunden werden vom Verein vergütet. Aus- und Weiterbildungen im Zusammenhang mit der Tätigkeit für den Verein werden ebenfalls übernommen.
„Wir bedanken uns herzlich bei Eva für ihr jahrelanges Engagement“, bedankt sich Petra Fernholz, Abteilungsleiterin im Bereich „Turnen“.
Weitere Informationen gibt es bei Eva Gebauer, Tel.: 0178-8545000 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Näheres zum vielfältigen Kurs- und Sportangebot des Sportvereins sind zu finden auf www.vfl-waldbreitbach.de oder auch bei Facebook. (Quelle VfL Waldbreitbach)

Kategorie: Sport Regional
Zugriffe: 220