Drucken

Samstag im Landkreis startende „STADTRADELN“-Aktion verspricht voller Erfolg für Klimaschutz zu werden

Limburg-Weilburg. Für ein gutes Klima und die eigene Gesundheit radeln kann jede Bürgerin und jeder Bürger aus dem Landkreis Limburg-Weilburg bei der Aktion „STADTRADELN“ ab Samstag, 11. Juni, bis 1. Juli 2022. Auch Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sowie Schulen sind besonders zur Teilnahme aufgerufen.
Landrat Michael Köberle und Erster Kreisbeigeordneter Jörg Sauer als Umweltdezernent des Landkreises würden sich freuen, wenn die Aktion wie in den letzten Jahren wieder von großem Erfolg gekrönt wäre. Klimaschutzmanagerin Verena Nijssen sagt: „Die STADTRADELN-Bewegung im Landkreis wird von Jahr zu Jahr kontinuierlich größer“. Letztes Jahr sei im Kreis erneut ein neuer Rekord aufgestellt worden.

712 Aktive und 75 Teams seien am Start gewesen, hätten zusammen 125.166 Kilometer erradelt und somit 18.399 Kilogramm Kohlendioxid (CO2) eingespart.
Die Mitmachaufrufe des Landkreises und der neun für den Zeitraum 11. Juni bis 1. Juli angemeldeten Städte und Gemeinden für 2022 hatten bereits Erfolg. Aktuell haben sich 598 Radfahrerinnen und Radfahrer sowie 104 Teams angemeldet - und es kommen täglich weitere dazu. Für Limburg wollen nach aktuellem Stand 313 Aktive am Start sein, für Beselich 62, für Runkel 51, für Elz 43 und für Brechen 30. Auch für Weilmünster, Hünfelden, Selters und Waldbrunn kann sich noch angemeldet werden. Bad Camberg hat bereits mit der Aktion 2022 begonnen. Hier kann noch bis 18. Juni gefahren werden. 201 Aktive und 28 Teams sind hier bis Dienstag zusammen bereits 22.950 Kilometer gefahren. Der Landkreis hat ebenfalls ein eigenes Team unter dem Namen „Kreisverwaltungspower 2022“ gemeldet.
Wer aus den neun Kommunen des Kreises stammt, die nicht selbst gemeldet sind, kann sich trotzdem über die „STADTRADELN“-Kreisseite anmelden. Anmelden können sich für das „STADTRADELN“ übrigens neben den Kreisbewohnerinnen und –bewohnern auch Menschen, die auswärts leben, aber hier arbeiten oder einem Verein angehören, wie die beim Landkreis zuständigen Organisatoren Verena Nijssen und Tobias Mohr berichten. Auch wer im Landkreis Limburg-Weilburg eine Hochschule oder Schule besucht, ist teilnahmeberechtigt. Seit 2008 gibt es die Aktion „STADTRADELN“ schon.
Landrat Michael Köberle und sein Stellvertreter Jörg Sauer sind sehr zufrieden, dass sich 2022 mehr Kommunen denn je aus dem Landkreis Limburg-Weilburg an der Aktion beteiligen. Es wäre aus ihrer Sicht schön, wenn ein gesunder Wettbewerb der Kommunen und der Teams dazu führen würde, dass am Ende der Aktion am 1. Juli auch ein neuer Teilnehmer- und Kilometerrekord für die Region stehen würde. Und es wäre ebenfalls ein großer Erfolg, wenn viele Bürgerinnen und Bürger durch die Teilnahme erkennen würde, dass jeder für die Umwelt und seine Gesundheit Gutes tut, wenn er oder sie das Rad künftig öfter nutzt. Denn oft ist auf kurzen Strecken das Rad die schnellere und nebenbei auch kostengünstigste Alternative, wie Verena Nijssen erklärt. Zudem entstehe ein Viertel der kompletten CO2-Verkehrsbelastung in Deutschland durch Innerortsverkehr.
Jeder kann bei seiner Online-Anmeldung für die „STADTRADELN“-Aktion auch gleich ein ganzes Team anmelden. Der Landkreis sucht auch sogenannte „STADTRADELN-Stars“, die in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Parallel zur „STADTRADELN“-Aktion läuft der Wettbewerb Schulradeln für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern, die auf dem Weg zur Schule oder in der Freizeit möglichst viele Fahrradkilometer zurücklegen können. Der heimische Landkreis wird die größten und fleißigsten Gruppen sowie Einzelstarterinnen und –starter mit Preisen belohnen. Wer Fragen zur Aktion „STADTRADELN“ im Landkreis Limburg-Weilburg hat, kann Verena Nijssen unter Telefon 06431-296-828 oder E-Mail HYPERLINK "mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren. Online-Anmeldungen sind völlig kostenfrei unter stadtradeln.de/landkreis-limburg-weilburg möglich. (Quelle Stadt Limburg)

Kategorie: Sport Regional
Zugriffe: 365