Wegen technischer Probleme (Rückwegstörung) beim Dienstleister Vodafone / Kabel Deutschland kann es zu Programmstörungen kommen.

 Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

(wie) In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchte ein Mann eine Tankstelle in Limburg zu überfallen. Der Unbekannte tauchte gegen 23:55 Uhr an der Tankstelle in der Frankfurter Straße auf. Dort stellte er sich vor den Nachtschalter und hielt seine Hand mit einer Tüte, in der eine Schusswaffe gewesen sein soll, in Richtung der Kassiererin. So forderte er Geld und drohte ansonsten zu schießen. Die Kassiererin rettete sich in einen hinteren Raum der Tankstelle und verständigte die Polizei. Den Innenraum konnte der Täter nicht betreten, der Verkaufsraum war abschlossen. Bis zum Eintreffen der ersten Polizeistreife war der Täter ohne Beute geflohen. Die Limburger Polizei fahndete mithilfe der Bundespolizei nach dem Täter, dieser konnte jedoch nicht mehr entdeckt werden. Der Räuber wurde als 25 bis 30 Jahre alt, schlank und circa 175 cm groß beschrieben. Er soll kurze, schwarze Haare und eine braune Hautfarbe gehabt haben. Bei der Tat trug er ein hell gemustertes Hemd und eine Jeanshose. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 um Hinweise aus der Bevölkerung. (Quelle Polizei Limburg)