Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

02624950289     b gruenes kreuz     b email

WesterwaldWetter

Heute 2°C
Morgen 3°C
07.12.2022 4°C

Weitere Nachrichten aus dem Westerwald

Das Ehrenamt ist eine tragende Säule der Gesellschaft

Ohne ehrenamtlich engagierte Menschen wäre die Arbeit der Caritas undenkbar
WESTERWALD/RHEIN-LAHN. Am 5. Dezember ist Internationaler Tag des Ehrenamtes. Der von den Vereinten Nationen (UN) 1985 ins Leben gerufene Gedenktag dient als ein besonderes Zeichen der Wertschätzung für das Engagement der vielen freiwilligen Helfer, die sich für die Gesellschaft einsetzen. Insbesondere in Deutschland ist ehrenamtliches Engagement allgegenwärtig: Laut dem Deutschen Freiwilligensurvey (FWS) setzen sich hierzulande rund 29 Millionen Menschen in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl ein. Ihr Engagement ist dabei sehr unterschiedlich. Die einen sind Retterinnen und Retter, wenn die Not am größten ist. Sie löschen Feuer, bekämpfen Naturkatastrophen oder leisten Erste Hilfe. Andere wiederum übernehmen Aufgaben im Sportverein, begleiten Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag oder kümmern sich um die Integration von Geflüchteten. Auch die Arbeit der Caritas wäre ohne die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter undenkbar.

Weiterlesen ...

Eine verlässliche Perspektive für langjährig Geduldete

Dr. Tanja Machalet begrüßt das vom Bundestag beschlossene neue Chancen-Aufenthaltsrecht: „Geduldeten Menschen, die seit vielen Jahren in Deutschland leben und hier gut integriert sind, geben wir mit dem Gesetz die Chance auf einen dauerhaften Aufenthalt.“

Wer fünf Jahre hier war und nicht straffällig geworden ist, bekommt ein Aufenthaltsrecht und hat dann ausreichend Zeit, die Voraussetzungen für ein reguläres Bleiberecht zu erfüllen. Wichtig ist, dass die Identität geklärt und der Lebensunterhalt gesichert ist.

Weiterlesen ...

Sprayer in Betzdorf auf frischer Tat ertappt

Betzdorf (Sieg) (ots)

Am vergangenen Samstag, 03.12.2022, gg. 13:10 Uhr, wird der Polizei Betzdorf durch aufmerksame Zeugen ein "Sprayer" gemeldet, welcher zuvor das Rathaus Betzdorf mit Farbe versehen haben soll. Durch die Polizeibeamten kann der verantwortliche Mann, Dank der Zeugeninformation, im Stadtgebiet Betzdorf angetroffen und mit zur Dienststelle genommen werden. Wie sich herausstellt, ist er für weitere Sachbeschädigungen durch Graffiti verantwortlich und wird diesbezüglich strafrechtlich verfolgt. Zudem wird er für die Reinigungskosten aufkommen müssen. (Quelle Polizei Betzdorf)

Verleihung Deutscher Engagementpreis 2022 an Wäller helfen

Wäller Helfen aus Oberroßbach in Rheinland-Pfalz erhält den mit 5000 Euro dotierten Sonderpreis für herausragendes Engagement in krisenhaften Situationen aus den Händen von Bundesministerin Lisa Paus.

Das sind die Preisträger*innen!
Preis der Preise für freiwilliges Engagement geht an sieben Preisträger*innen aus Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen.

Gerade wurde im Deutschen Theater inBerlin der Deutsche Engagementpreis 2022 verliehen.

Weiterlesen ...

15. Verleihung Brückenpreis

Unermüdlicher Einsatz für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sechs Initiativen und Organisationen für ihren ehrenamtlichen Einsatz mit dem Brückenpreis „Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken in Rheinland-Pfalz“ ausgezeichnet. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Fabian Kirsch, überreichte den Geehrten die Auszeichnung, mit der diejenigen Menschen gewürdigt werden sollen, die sich unermüdlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen. Dieser Zusammenhalt, der ohne fortwährendes ehrenamtliches Engagement nicht denkbar wäre, sei Grundlage unserer freiheitlich demokratischen Gesellschaft. Der Brückenpreis wurde in diesem Jahr zum 15. Mal verliehen.

Wie selten zuvor sei es derzeit besonders klar, was es bedeute, in einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft zu leben. Dieses Privileg zu bewahren und zu verteidigen sei die Aufgabe aller friedliebenden und demokratisch handelnden Menschen in unserem Land. „Wir sind alle aufgefordert, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu stärken, um wehrhaft gegenüber propagandistischen Einflüssen aus dem In- und Ausland zu sein“, betonte der Chef der Staatskanzlei.

Weiterlesen ...

KFZ-Sachbeschädigungen in Singhofen

Singhofen (ots)

Im Tatzeitraum vom Morgen des 30.11.2022 bis zum Morgen des 02.12.2022 kam es in der Bornstraße in Singhofen zu erneuten Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Bislang unbekannte Täter zerkratzten hierbei zwei ordnungsgemäß geparkte Fahrzeuge nicht unerheblich. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bad Ems (Tel. 02603- 970-0) erbeten. (Quelle Polizei Montabaur)