Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

02624950289     b gruenes kreuz     b email

WesterwaldWetter

Heute 19°C
Morgen 22°C
09.07.2022 23°C

Weitere Nachrichten aus dem Westerwald

Sperrung: K507 Bahnübergang Niederselters vom 17. - 22.07.2022

In der Zeit vom 17. Juli 2022, 22 Uhr, bis 22. Juli 2022, 5 Uhr, werden am Bahnübergang Niederselters (Kreisstraße 507) Gleisarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, sodass eine Zufahrt von Niederselters oder Dauborn kommend nicht möglich sein wird. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Bundesstraße 8 – Niederbrechen – Landesstraße 3022 und ist entsprechend ausgeschildert.

Randalierer springt in Kirchen vor fahrende Autos

Kirchen (ots)

Am 06.07.2022, gegen 15:50 Uhr meldeten sich mehrere Verkehrsteilnehmer auf der hiesigen Dienststelle und teilten mit, dass im Bereich Austraße in Kirchen eine männliche Person vor fahrende Fahrzeuge springe und Flaschen werfe. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten einen 31-jährigen Mann feststellen, der sich weiterhin aggressiv zeigte und nicht zu beruhigen war. Es folgte die Ingewahrsamnahme des Mannes, der dabei die Beamten fortwährend beleidigte und bespuckte. Der alkoholisierte und unter dem Einfluss anderer berauschender Mittel stehende 31-Jährige wurde schließlich in die psychiatrische Abteilung des St.Antonius-Krankenhauses nach Wissen verbracht. Es folgte die Einleitung mehrerer Strafverfahren; Zeugen des Geschehens werden gebeten sich bei der PI Betzdorf zu melden. (Quelle Polizei Kirchen)

Ermittlungen nach Messerstecherei in Obertiefenbach

Am Mittwoch gingen gegen 18:25 Uhr bei der Polizei mehrere Notrufe ein, wonach es in Obertiefenbach im Bereich Rathaus / Kirche zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sei. Eine Person sei bei der Auseinandersetzung vermutlich mit einem Messer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge wurde ein 17 jähriger Geschädigter von sieben Personen im Alter von 15 - 24 Jahren geschlagen und getreten. Einer der Beteiligten fügte dem Geschädigten im Zuge der Auseinandersetzung zudem mit einem Messer eine Schnittverletzung im Oberkörperbereich zu. Im Rahmen der Fahndung konnten die sieben Beschuldigten festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bislang nicht bekannt. (Quelle Polizei Limburg)

CDU verteidigt Klimaschutzkonzept des Kreises gegen SPD-Kritik

Pauschal-Kritik statt konstruktiver Mitwirkung
Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Westerwälder Kreistag, Dr. Stephan Krempel, hat die Kritik der SPD am Klimaschutzkonzept in der Kreistagssitzung vom 1.7.2022 scharf zurückgewiesen. Dort hatte der SPD-Fraktionssprecher gefordert, man müsse mutiger und offensiver an den Klimaschutz herangehen. Der SPD-Geschäftsführer hatte die Vorlage der Kreisverwaltung in der Sitzung sogar als „schwaches Klimaschutzkonzept“ bezeichnet. Dagegen wehrt sich nun Krempel in seiner Stellungnahme für die Christdemokraten.

Weiterlesen ...

Einbruch ins Molzbergbad in Kirchen

Kirchen (Sieg) (ots)

In der Nacht von Dienstag, den 05.07.2022 auf Mittwoch, den 06.07.2022 brachen bislang nicht bekannte Täter in das Molzbergbad "Auf dem Molzberg" in 57548 Kirchen, als auch in einen daneben befindlichen Gebäudekomplex ein, in denen mehrere Firmen ansässig sind. In beiden Fällen stiegen die Täter durch rückwärtige Fenster in die Gebäude ein und durchsuchten die Räumlichkeiten zielgerichtet nach Wertgegenständen. Insgesamt wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand Geld im niedrigen vierstelligem Bereich entwendet. Darüber hinaus wurde allerdings ein nicht im Verhältnis zur Tatbeute stehender Sachschaden verursacht. Hinweise zu den vorgenannten Einbrüchen, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf. (Quelle Polizei Betzdorf)

Sanierung der Gaststätte im Bürgerhaus Offheim schreitet voran

Mit der Auftragsvergabe für die Planungsleistungen der Elektroinstallation im Bürgerhaus in Offheim wird nun auch der gastronomisch genutzte Teil auf den technisch neusten Stand gebracht.
Bisher war dies nicht möglich, da die Gaststätte im Bürgerhaus verpachtet war. Nun steht die Lokalität leer und ein Unternehmen aus dem Landkreis Fulda kann sich mit den Planungen für die Elektroinstallation befassen. Im Anschluss wird mit der Installation der neuen Elektrik angefangen.
1969 wurde das Bürgerhaus in Offheim fertiggestellt. So alt ist mittlerweile auch die Elektrik im Gaststättenbereich. Daher ist eine komplette neue Elektroinstallation notwendig geworden. Geplant werden muss die elektronische Hauptverteilung sowie Unterverteilung und alle weiteren elektrischen Installationen, die für einen zeitgemäßen gastronomischen Betrieb erforderlich sind.

Weiterlesen ...