Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 5°C
Morgen 8°C
24.11.2019 8°C

Vom 25.11.2019 bis 07.12.2019 ist der Streckenabschnitt L309 (LKW-Umfahrung Großer Herrgott) zwischen der B49 und der Einmündung L329 (Richtung Arzbach) wegen Baumfällarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen voll gesperrt. Gründe hierfür sind der Befall der Bäume insbesondere durch Borkenkäfer und Kalamität (Massenerkrankung) von Waldbeständen.

Die Verkehrsführung von Arzbach Rtg. Montabaur ist gewährleistet. Aus Richtung Montabaur nach Arzbach ist über die B49 – Neuhäusel – Kadenbach zu fahren. Der Verkehr von Arzbach Richtung Koblenz über Kadenbach – Neuhäusel und umgekehrt ist ebenfalls gewährleistet. (Quelle Kreisverwaltung Westerwald)

Vom 25.11.2019 bis 07.12.2019 ist der Streckenabschnitt L309 (LKW-Umfahrung Großer Herrgott) zwischen der B49 und der Einmündung L329 (Richtung Arzbach) wegen Baumfällarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen voll gesperrt. Gründe hierfür sind der Befall der Bäume insbesondere durch Borkenkäfer und Kalamität (Massenerkrankung) von Waldbeständen.

Die Verkehrsführung von Arzbach Richtung Montabaur und umgekehrt ist gewährleistet. Der Verkehr von Arzbach über Kadenbach, Neuhäusel Richtung Koblenz und umgekehrt ist ebenfalls gewährleistet.

Die Aufarbeitung von Kalamitätsholz ist häufig mit besonderen Gefahren für die eingesetzten Waldarbeiter verbunden und erfordert die Einhaltung besonderer Vorschriften auch zur Unfallverhütung. Weiterhin gilt es die Verkehrssicherheit und die Verhütung außerordentlicher Schäden an den Straßen (z.B. durch Baumsturz) zu gewährleisten. Wir bitten um besondere Aufmerksamkeit und entsprechende Rücksichtnahme. (Quelle Kreisverwaltung Montabaur)

Bendorf. Aufgrund zwingend notwendiger Rodungsarbeiten muss die K116 zwischen Bendorf-Stromberg und Isenburg in der Zeit vom 25.11. bis 14.12.2019 voll gesperrt werden. Die Zufahrt von Bendorf-Stromberg bis Isenburg-Siedlung bleibt jedoch frei.
Die Umleitungsstrecke erfolgt über die L306 zwischen Bendorf-Stromberg und Bendorf-Sayn sowie nachfolgend über die B413 zwischen Bendorf-Sayn und Isenburg bzw. in umgekehrte Richtung.

Am kommenden Montag, den 18. November 2019, beginnt der nächste und damit für dieses Jahr letzte Bauabschnitt im Zusammenhang mit der Sanierung der Rheinbrücke Bendorf.

Die Grabenstraße wird in der Zeit zwischen Freitag, 15. November, und Montag, 18. November, zwischen der Kreuzung mit der Bahnhofstraße und der Einmündung Hospitalstraße komplett gesperrt. Das gilt für den Kraftfahrzeugverkehr sowie für den Radverkehr. Anlass für die notwendige Sperrung sind Arbeiten an einem Hausanschluss. Die Grabenstraße kann bis zur Kreuzung mit der Bahnhofstraße befahren werden, die Zufahrt zum Kornmarkt ist möglich. Der abfließende Verkehr wird durch die Fleischgasse geführt. Für die Fußgänger steht während der Bauphase der Gehweg auf der Altstadtseite zur Verfügung. Das ausführende Unternehmen ist bestrebt, die Arbeiten bis 12 Uhr am Montag, 18. November, zu beenden. Die betroffenen Anlieger in der Grabenstraße, Hospital- und Bahnhofsstraße sowie am Kornmarkt und der Fleischgasse sind über die Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen informiert worden.

Zur Zeit finden im Kreisgebiet verstärkt Verkehrsbeschränkungen in Form von Einsatz von Lichtzeichenanlagen (Ampel) bzw. Sperrungen einzelner Straßenabschnitte wegen Baumfällarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen statt. Diese Arbeiten sind unumgänglich. Gründe hierfür sind der Befall der Bäume insbesondere durch Borkenkäfer und Kalamität (Massenerkrankung) von Waldbeständen, die zu großflächigen Ausfällen führen können und damit meist mit wirtschaftlichen Folgen für den Menschen verbunden sind.

B255 Gemarkung Rothenbach (ots) Am 11.11.19, gegen 06.40 Uhr, kam es auf der B255 in der Gemarkung Rothenbach/Obersayn zu einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr mit zwei beteiligten Pkw. Aktuell befinden sich Feuerwehr, DRK, Straßenmeisterei und Polizei im Einsatz. Die Strecke B255 ist ab Abfahrt Kaden bis Hahner Stock voll gesperrt. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechen. Es wird nachberichtet. (Quelle: Polizei Montabaur)

20191107 Bauarbeiten Westerwaldstraße LMIm Laufe des morgigen Freitags, 8. November, wird ein Abschnitt der Westerwaldstraße wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Die Bauphasen 1 und 2 der Straßensanierung sind dann beendet und die Straße steht zwischen der Einmündung Schleusenweg und dem Knotenpunkt mit den Einmündungen Weilburger Straße und Seilerbahn dem Verkehr wieder zur Verfügung.
Um 9 Uhr am Freitag beginnt die Bauabnahme, anschließend wird die noch bestehende Vollsperrung dieses Bereichs aufgehoben. Parallel dazu wird die alte Lahnbrücke auch wieder für den stadtauswärts fließenden Verkehr freigegeben. Während der Bauphasen 1 und 2 stand die Brücke lediglich dem in die Innenstadt fahrenden Verkehr zur Verfügung.