Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 9°C
Morgen 8°C
25.02.2024 8°C

Es ist so weit, das Kennzeichenerfassungssystem zieht nun auch in das Stadthallenparkhaus, Diezer Straße 17-19, der Stadt Limburg ein. Bereits Ende des vergangenen Jahres wurde die Neuerung für dieses Jahr angekündigt.

Hierfür wird nun eine Schließung des Parkhauses notwendig. Diese tritt am Sonntag, 23. Juli, ab 16 Uhr in Kraft und besteht bis Donnerstag, 27. Juli. Eine Ein- oder Ausfahrt in dann nicht möglich.

In dieser Zeit werden nicht nur die entsprechenden Kassenautomaten für die Abrechnung der Parkgebühren installiert. Auch die Reinigung sowie diverse Reparaturarbeiten finden in diesem Zeitraum statt. Somit können zusätzliche Sperrungen vermieden werden.

Von Freitag, 27. Juli, bis Montag, 31. Juli, kann im Stadthallenparkhaus kostenfrei geparkt werden. Erst am 01. August wird die Kennzeichenerfassung in Betrieb genommen.

Die Parkgebühren können zukünftig auf verschiedene Weise bezahlt werden: per Kassenautomat in bar mit EC- oder Kreditkarte sowie mit dem Handy per Park-App (easypark, parkster, paybyphone). Die Parkgebühren werden dann an die übrigen Tarife in den Parkhäusern angeglichen. Somit kostet jede angefangene Stunde ab 1. August. 2023 1,50 Euro, die Höchstparkdauer entfällt.

Die Kennzeichenerfassung erfolgt bei der Einfahrt in das Parkhaus. Vor der Ausfahrt muss am Kassenautomaten oder per App unter Angabe des Kfz-Kennzeichens bezahlt werden. Bei Ausfahrt aus dem Parkhaus erfolgt ein erneutes Scannen des Kfz-Kennzeichens und der Parkvorgang ist abgeschlossen. (Quelle Stadt Limburg)