Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 9°C
Morgen 8°C
25.02.2024 8°C

Von Montag, 21. August, bis voraussichtlich Freitag, 1. September, ist die Weilburger Straße für den kompletten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Grund dafür sind Anschlussarbeiten für den Komplex Kloster Marienborn an die Ver- und Entsorgungsleitungen. Die eigentliche Baustelle erstreckt sich von der Hausnummer 14 bis zum Abzweig Dietkircher Weg.

Bis zur Baustelle ist Anliegerverkehr frei. Fußgängerinnen und Fußgänger können die Baustelle passieren, Radfahrende ebenfalls. Für den Kraftfahrzeugverkehr wird eine Umleitung über die Straßen Seilerbahn, Am Rosenhang und Hubertusstraße in beide Fahrrichtungen eingerichtet. Das bedeutet für diese Straßen, dass während der Bauphase und der damit verbundenen Umleitungszeit in den Straßen ein absolutes Haltverbot gilt.

Die Sperrung der Weilburger Straße hat auch Auswirkungen auf die Stadtlinie. Die Haltestelle „Weilburger Straße“ kann von den Linien LM-1 und LM-6 nicht angefahren werden. Als Ersatz stehen den Fahrgästen die Haltestellen „Im Ansper/Schule“ oder „Schleusenweg“ zur Verfügung.

In Fahrtrichtung Brückenvorstadt wird in der Konrad-Kurzbold-Str. auf Höhe der Einmündung Frankenstraße eine Ersatzhaltestelle für die Linie LM-1 eingerichtet. Diese fährt ab dort über die Lichfield-Brücke und folgt dann ab der Haltestelle „Im Ansper/Schule“ wieder ihrem regulären Linienweg. Die Linie LM-6 folgt nach der Alten Lahnbrücke in beiden Fahrtrichtungen der ausgeschilderten Umleitungsstrecke über Rosenhang und Hubertusstraße und kann somit alle weiteren Haltestellen ihres Linienweges anfahren.