Radio Antenne Westerwald. Die Wäller Welle! ONAIR

 radiowesterwald))) livestream:

02624950289     b gruenes kreuz     b email

Weitere player
B Itunes     B Mediaplayer     B Realplayer

Mehr Nachrichten aus dem Westerwald

Christkindlmarkt in Grenzau

 

Am Samstag, 16. Dezember startet am Fuße der Burg Grenzau wieder ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt.

Von 14.00 bis 22.00 Uhr bietet der Christkindlmarkt im idyllischen Stadtteil von Höhr-Grenzhausen mit heimischer Keramik, von den Grenzauer Familien hausgemachten Plätzchen und den unterschiedlichsten kunsthandwerklichen Produkten allerhand attraktive Angebote an verschiedenen Ständen.

Außerdem gibt es für die Besucher ein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot sowie weihnachtliche Musik. Der Markt lädt mit seiner gemütlichen Atmosphäre somit durchaus zum Verweilen ein.

Die Zufahrt nach Grenzau ist während des Christkindlmarkts wie gewohnt möglich. Parkplätze stehen im Bereich der Brexbachstraße zur Verfügung.

Mehr Infos unter www.grenzau.com.

 

Einbruch in Metzgerei

Görgeshausen (ots) - In der Nacht zum heutigen Dienstag hebelten bisher unbekannte Täter ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und durchsuchten die Geschäftsräume. Es wurde ein geringer Wechselgeldbetrag entwendet. Tatort: Görgeshausen, Auf den Gärten 6

Schnelle Aufklärung von Einbruch in Nastätten

Den Einbruch in eine Gaststätte im Hoster in Nastätten hat die Polizei schnell aufklären können. Erbeutet wurde neben einem Fernseher noch Bargeld. Zeugen bemerkten wie sich nach der Tat in der vergangenen Nacht ein kleiner dunkler Kleinwagen vom Tatort entfernte. Dieses Fahrzeug konnte heute morgen in Nastätten festgestellt werden. Eine richterlich angeordnete Wohnungsdurchsuchung beim Fahrzeughalter führte zum Auffinden und Sicherstellung der Beute. Gegen den Beschuldigten, einen jungen Mann aus Nastätten, wurde Strafanzeige wegen Einbruchsdiebstahl vorgelegt.

Verbandsgemeinde Montabaur verabschiedet Haushalt 2018

20171212 VGMT Wohnhaus BahnhofEinstimmig verabschiedete der Verbandsgemeinderat (VGR) von Montabaur den Haushaltsplan für das Jahr 2018. Einmütig war das Urteil der Ratsmitglieder aller Fraktionen zu dem Zahlenwerk: Die Verbandsgemeinde (VG) Montabaur steht finanziell gut da. Der Haushalt ist ausgeglichen, die anstehenden Investitionen in Höhe von 5,75 Mio Euro können ohne neue Kredite aus den Rücklagen finanziert werden, die Schulden werden weiter abgebaut und der Umlagesatz bleibt unverändert niedrig. Schwerpunkt der Ausgaben und Investitionen in 2018 und den Folgejahren werden der Neubau des Verbandsgemeindehauses, die Schulen und die Feuerwehren sein. Bild: Aus dem alten Bahnhof in Ruppach-Goldhausen ist ein modernes Wohnhaus geworden. Die Maßnahme haben die Ortsgemeinde und die VG im Rahmen der Dorferneuerung gefördert und begleitet. (Bild: Felix Klumpp)

Weiterlesen ...

Mittelstandsbericht 2017 für Rheinland-Pfalz vorgestellt

Bessere Datengrundlage, neue Berechnungsmethoden: Der Mittelstandsbericht 2017 präsentiert sich runderneuert und gibt nun einen weitaus genaueren Überblick über den Mittelstand in Rheinland-Pfalz als die vorhergehenden Berichte. „Der Mittelstand ist das Rückgrat der rheinland-pfälzischen Wirtschaft“, hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing anlässlich der Vorstellung des Mittelstandsberichts 2017 im Kabinett betont. „Die Bedeutung der mittelständischen Unternehmen für unser Land geht weit über statistische Zahlen hinaus: Der Mittelstand bietet Arbeits- und Ausbildungsplätze in allen Regionen des Landes, gerade auch im ländlichen Raum. Unsere mittelständischen Unternehmer sind in ihrer Region verwurzelt und engagieren sind sehr für ihr lokales Umfeld. Die Unternehmen übernehmen eine hohe gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb hat die Mittelstandspolitik für mich auch eine hohe Relevanz. Ich möchte, dass unser Mittelstand auch weiterhin wettbewerbsfähig bleibt und sich im Land zu Hause fühlt“, sagte Wissing.

Weiterlesen ...

Auszeichnung für den Tag der Schulverpflegung

20171212 Auszeichnung GiK SchulverpflegungVor zwei Wochen hatte Frau Heim-Cleppien über den diesjährigen Tag der Schulverpflegung und ihre Projekt mit der 7a berichtet.
Nun erreichte uns erfreuliche Post: Dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel, das sich u.a. um die Qualifizierungprozesse von Schulmensen kümmert, hat das Projekt so gut gefallen, dass es das Gymnasium im Kannenbäckerland als Schulsieger ausgezeichnet hat.
Wörtlich heißt es:“ Das Thema Interkulturelle Schulverpflegung wurde besonders gut ausgearbeitet. Daher würdigen wir dies mit einem Sonderpreis von 200,- €.“Allen Beteiligten gilt der herzliche Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Anruf von falschem Polizeibeamten aus Diez

 

Katzenelnbogen (ots) - Am Montag, 11.12.2017, meldete sich in den Abendstunden bei einer älteren Dame eine männliche Person am Telefon und gab sich als Polizeibeamter der PI Diez aus. Angeblich wurden zwei Einbrecher festgenommen bei denen eine Liste mit Adressen vorgefunden wurde, u. a. ihre Adresse. Die Polizei warnt ausdrücklich vor solchen Anrufen, die eine neue Betrugsmasche darstellen. In der Regel rufen die Täter ihre Opfer an und geben sich als Polizeibeamte umliegender Dienststellen unter Zuhilfenahme eingespielter echter Polizeitelefonnummern aus. Sie schildern von Einbrüchen und gaukeln den Geschädigten das Zusichern von Hilfe zu, in dem sie einen Kollegen vorbei schicken, der die Wertgegenstände der Opfer in sichere Verwahrung nimmt. Die Polizei rät keinesfalls auf solche Anrufe zu reagieren. Bei Zweifel bitte direkt die Polizeidienststelle zurückrufen.