Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

02624950289     b gruenes kreuz     b email

WesterwaldWetter

Heute 21°C
Morgen 22°C
25.05.2019 17°C

Weitere Nachrichten aus dem Westerwald

Rheinland-Pfälzer erhält Verdienstorden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Rheinland-Pfälzer Christof Pies aus Kastellaun für sein außerordentliches Engagement in der Gedenkarbeit mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Ministerpräsidentin Malu Dreyer freute sich sehr über die Auszeichnung und betonte in einem Glückwunschschreiben, wie wertvoll die Arbeit von Christof Pies sei: „Mit großer Beharrlichkeit haben Sie sich diesem wichtigen Thema gewidmet und setzen sich auch für die Beteiligung junger Menschen an der Aufarbeitung der Geschichte ein.“ Für sein vorbildliches Engagement danke sie ihm herzlich.

Weiterlesen ...

Mehrere PKW-Aufbrüche im Westerwald

Hellenhahn-Schellenberg/Winnen/Rennerod (ots) - In der Nacht von Mittwoch, den 22.05.19, auf Donnerstag, den 23.05.19 brachen bisher unbekannte Täter zwei abgestellte Kleintransporter in der Secker Straße in Hellenhahn-Schellenberg und einen weiteren Kleintransporter in der Straße, Zur schönen Aussicht, in Winnen auf. Aus diesen entwendeten sie hochwertige Arbeitsmittel (Akkuschrauber, Trennschleifer, Bohrhammer und weitere Gegenstände).
In der Nacht von Montag, den 20.05.2019, auf Dienstag, den 21.05.2019 kam es zu zwei weiteren PKW-Aufbrüchen in der Bahnhofstraße in Rennerod. Hierbei wurden zwei Kleintransporter aufgebrochen und ebenfalls hochwertige Arbeitsmittel entwendet.

Weiterlesen ...

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Brachbach (ots) - Ein 51-Jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Brachbach schwer verletzt. Ein 68-Jähriger hatte mit einem Traktor die Büdenholzer Straße bergauf in Richtung Bundesstraße 62 befahren. An der Einmündung Auf dem Härdtchen bog der 68-Jährige nach links ab, ohne auf den Vorrang des entgegenkommenden Radfahrer zu achten. Der Radfahrer kollidierte frontal mit dem Traktor und kam zu Fall. Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrradfahrer in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Die 51-Jährige Freundin des Fahrradfahrers erschien an der Unfallstelle bedrohte den Unfallverursacher und schlug auf diesen ein. Gegen die 51-Jährige wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Wohnhausbrand mit hohem Sachschaden

Seck (ots) - Am Donnerstag, den 23.05.2019 um 02.52h wird der Polizei Westerburg ein Wohnhausbrand in Seck gemeldet. Ob sich Personen im Gebäude befinden, ist derzeit nicht bekannt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort ist der Dachstuhl des Gebäudes bereits lichterloh am brennen. Es stellt sich jedoch zum Glück heraus, dass das ältere Gebäude mit angrenzender Scheune unbewohnt ist. Durch den schnellen Einsatz der starken Feuerwehrkräfte kann ein Übergreifen der Flammen auf die sehr dicht stehenden Nachbarhäuser verhindert werden. Es wurde niemand verletzt, insgesamt waren etwa 50 Feuerwehrkräfte aus den Gemeinden Seck, Irmtraut, Rennerod und Westerburg mit der Brandbekämpfung betraut. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 50.000EUR belaufen.