Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 4°C
Morgen 7°C
15.12.2019 9°C

Am 31.12.2019, von ca. 10:00 Uhr bis ca. 13:30 Uhr, ist die Landesstraße 327 [L327] zwischen der Anschlussstelle B49 und der Ortslage Horressen wegen der Veranstaltung Münz- Silvesterlauf gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Verkehrsführung über Montabaur zu nehmen. (Quelle VG Montabaur)

20191205 LimburgOffheimerWegDie Gefällstrecke des Offheimer Wegs steht für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen und mehr nicht mehr zur Verfügung. Nur noch bis zur Brücke über die Autobahn dürfen die Fahrzeuge aus Richtung Offheim unterwegs sein, dann ist Schluss. Der erste Vorwegweiser auf das Durchfahrtsverbot befindet sich an der Einmündung der Kapellenstraße auf die Limburger Straße, die ab der Gemarkungsgrenze dann zum Offheimer Weg wird.

In der Nacht von Montag, 09.12.2019 auf Dienstag, 10.12.2019 und in der Nacht von Dienstag, 10.12.2019 auf Mittwoch, 11.12.2019 (jeweils von 22:00 Uhr – 06:00 Uhr) finden am Bahnübergang bei Marzhausen im Zuge der B 414 Gleis- und Bahnübergangsarbeiten statt. Der Verkehr wird durch Lichtzeichen geregelt. Gleichzeitig wird die K 15 zwischen Mudenbach und dem Bahnübergang gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt von L 265 über Bahnhof Ingelbach/Kroppach über B 414 Rtg. Hachenburg und umgekehrt. (Quelle Kreisverwaltung Montabaur)

Die Kreisstraße 126 (K 126) zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 126 / K 149 vor Dernbach ist am 07.12.2019 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Ebernhahn – Wirges - Dernbach und umgekehrt.

Die Jagd erstreckt sich auch auf die Montabaurer Höhe im Zuge der B 49 zwischen Montabauer-Horressen und Neuhäusel. Aus diesem Grunde ist dort für die Dauer der Jagd eine Verkehrsberuhigung mittels Geschwindigkeitsreduzierung angeordnet. Wir bitten um Beachtung.

Am 14.12.2019 ist die Kreisstraße 127 (K 127) zwischen Ransbach-Baumbach und Wittgert wegen revierübergreifender Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen in der Zeit von ca. 09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr gesperrt. Die Umleitungsstrecke von Ransbach-Baumbach nach Nauort und umgekehrt ist ausgeschildert.

Die Kreisstraße 166 (K 166 Stelzenbachstraße) zwischen Untershausen und der Einmündung in die Kreisstraße 171 (K 171) ist am 14.12.2019 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr wegen einer revierübergreifenden Jagd bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraße 326 (L 326) – Horbach – Kreisstraße 171 (K 171) und umgekehrt.

Die Hospitalstraße in der Limburger Innenstadt wird am Sonntag, 1. Dezember, in der Zeit von 6 bis 12 Uhr gesperrt. Die Fahrbahn wird von einem Autokran benötigt, der in dieser Zeit dort aufgebaut wird. Der Autokran hebt Geräte auf das Dach, die für die neue Lüftung eines Teilbereichs der Stadthalle benötigt werden. Für die Arbeiten wurde eine verkehrsschwache Zeit ausgewählt.

In der Zeit vom 06.12. – 08.12.2019 veranstaltet die Aktionsgemeinschaft Betzdorf einen Weihnachtsmarkt im Bereich des Rathauses in Betzdorf. Aufgrund der Veranstaltung und der entsprechenden Vorbereitungen kommt es zu folgenden Verkehrsbeschränkungen:

1. Für den Zeitraum von Mittwoch, 04.12.2019, 7:00 Uhr bis Montag, 09.12.2019, 16:00 Uhr, sind folgende Bereiche für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt:

Früher als geplant ist die Sanierung des Stadtbachs im Bereich des Gerberhofs auf die Zielgerade eingebogen. Für den Endspurt müssen Anlieger und Verkehrsteilnehmer allerdings noch einmal Geduld aufbringen: Die Einmündung zwischen dem eigentlichen Steinweg und seiner Stichstraße Richtung Gerberhof wird ab sofort für mindestens vier Wochen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger können jederzeit passieren. Die Ausfahrt aus der Tiefgarage Nord erfolgt ausschließlich über den Gerberhof zur Wallstraße.

Nachdem die alte Lahnbrücke für den Fahrzeugverkehr wieder in beiden Richtungen freigegeben wurde, kehrt die Linie LM-1 der Stadtlinie auf ihren regulären Weg (mit Haltestelle in der Konrad-Kurzbold-Straße) zurück. Ab Montag, 25. November, wird damit auch die bisher ausgelassene Haltestelle „Weilburger Str.“ wieder angefahren. Für die Linie LM-2 gilt der Baustellenfahrplan unverändert weiter. (Quelle Stadt Limburg)