Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Bendorf (ots)

Es wurde ein Unfallschaden an der Mittelschutzplanke der B42 in FR Bendorf Nord auf Höhe der Auffahrt BAB48/B42 festgestellt. Aufgrund der Spurenlage dürfte der Unfallverursacher frontal in die Mittelschutzplanke gefahren sein und hat diese auf einer größeren Strecke beschädigt. Anschließend verließ er die Unfallstelle ohne seiner Aufklärungspflicht zur Schadens- und Personenfeststellung nachzukommen. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug dürfte es sich um ein weißes Fahrzeug handeln, welches im Frontbereich stark beschädigt sein dürfte. Der Unfallzeitpunkt dürfte sich von 22.01.2020 bis 24.01.2020 erstrecken. Die Polizei Bendorf fragt: Wer kann Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallfahrzeug geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bendorf zu melden. (Quelle Polizei Bendorf)

Symbol Polizei BlitzerSeit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche:

Mittwoch: Fussingen, Ellarer Weg, Höhe Kindergarten, in Fahrtrichtung Ellar

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann. (Quelle Polizei Limburg)

20200124 FreiherrVomSteinHuenfeldenErweiterungsbau mit neuen Betreuungsräumen an Freiherr-vom-Stein-Schule in Hünfelden
.
Digitalstaatssekretär Patrick Burghardt übergibt Zuwendungsbescheid an Landrat Michael Köberle
Hünfelden. Die Freiherr-vom-Stein-Schule in Hünfelden bekommt einen Anbau für die Ganztagesbetreuung mit neuen Zimmern für Aufenthaltsflächen, Rückzugsräume, Leseecken, Medienstationen sowie Betreuungsflächen. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Baumaßnahme beträgt 400.000 Euro. Im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms II kofinanziert das Land Hessen den Anbau mit 100.000 Euro. Die Förderungen des Kommunalprogramms II sind Teil der Maßnahmen des Landes zur Unterstützung der hessischen Schulen. Die Freiherr-vom-Stein-Schule ist eine kooperative Gesamtschule, d. h. die Schülerinnen und Schüler werden in einem Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialzweig unterrichtet, ergänzend dazu gibt es eine Grundschule. Bildunterschrift: Landrat Michael Köberle, Schulleiterin Judith Lehnert und Staatssekretär Patrick Burghardt (Mitte, von links) hielten den Förderbescheid in ihren Händen. Rechts daneben Landtagsabgeordneter Joachim Veyhelmann und Dirk Fredl vom Staatlichen Schulamt.

Limburg (ots)

Limburg-Blumenrod, Mittwoch, 15.01.2020

(si)Am vergangenen Mittwoch konnte die Limburger Kriminalpolizei in Blumenrod einen mutmaßlichen Drogenhändler festnehmen. Der 38-jährige Mann, welcher bereits wegen des Handels mit Betäubungsmitteln polizeibekannt ist, war im Herbst letzten Jahres erneut ins Visier der Ermittler der Limburger Kriminalpolizei geraten. Dies führte schließlich dazu, dass durch das Amtsgericht in Limburg ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 38-Jährigen erlassen wurde.

 Gem. 56412 Heiligenroth (ots)

Am Donnerstag, 23.01.2020 wurde gegen 16:15 Uhr auf der BAB 3, Rastplatz Montabaur, durch Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz ein mit 18 Fahrgästen besetzter Bus kontrolliert. Der Bus eines deutschen Unternehmens war an ein ausländisches Unternehmen vermietet und wurde im grenzüberschreitenden Linienverkehr eingesetzt. Aktuell war man auf Weg von Südeuropa in das Ruhrgebiet.

Kirchen (ots)

Wie die Polizei Betzdorf bereits berichtete, verstarb am Sonntag, den 19.01.2020, gegen 19:20 Uhr, ein 55-Jähriger Rollerfahrer im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach. Nach dem nun vorliegenden vorläufigen Obduktionsergebnis ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige während der Fahrt verstarb und dann mit dem Roller zu Fall kam. Der Tod des 55-Jährigen dürfte nicht die Folge, sondern die Ursache für den Verkehrsunfall sein. (Quelle Polizei Betzdorf)