Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Koblenz - mikeXmedia -
Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen 15 Mitglieder des Motorradclubs der "Hells Angels" Boppard ein Verfahren. Es besteht der Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz, das Sprengstoffgesetz und das Betäubungsmittelgesetz sowie diverser Gewaltdelikte. In Zusammenhang mit den Ermittlungen wurden am Sonntag 26 Objekte durch Polizeibeamte der Bundes- und Landespolizei durchsucht. Dabei wurden unter anderem Schusswaffen, Hieb- und Stichwaffen sowie geringe Mengen an Betäubungsmitteln sichergestellt.

Die Anschlussweiche, über die die stillgelegte Brexbachtalbahn an die rechtsrheinische Hauptstrecke der DB Netz AG angebunden werden kann, bleibt vorerst bestehen. Die DB Netz AG verpflichtete sich in einem in der mündlichen Verhandlung vor dem Oberverwaltungsgericht geschlossenen Vergleich, von der ihr erteilten Genehmigung zum Rückbau der Weiche vorerst keinen Gebrauch zu machen. Im Gegenzug verpflichtete sich die Eifelbahnverkehrsgesellschaft zur Rücknahme ihrer gegen die Genehmigung erhobenen Klage und zum Nachweis einer gesicherten Finanzierung ihres Vorhabens zur Reaktivierung der Brexbachtalbahn bis Mitte 2018.

Logo PolizeiAutoWesterwaldkreis (ots) - Die Polizei im Westerwald sucht nach einer Serie von Einbrüchen, nach Zeugen, die möglicherweise sachdienliche Beobachtungen gemacht haben. Gleich mehrfach hatten die Diebe im Kreis zugeschlagen. Hilgert: Am gestrigen Donnerstag hebelten Unbekannte in der Zeit von  13:30 - 17:30 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses in der Straße  Schlafheckelchen auf und entwendeten Schmuckstücke. 

Gemarkung Unnau (ots) - Gegen 08.57 Uhr kam es auf der L 281 in der Gemarkung Unnau zu einem  schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Aus bislang unbekannten Gründen lenkte ein 31-jähriger PKW-Fahrer sein Fahrzeug  nach links in den Gegenverkehr. Hierbei kam es zu einer  Frontalkollision beider Fahrzeuge. Der PKW-Fahrer wurde in seinem  Fahrzeug eingeklemmt und konnte durch die eingesetzten Feuerwehren  der FFW Nistertal und Hachenburg befreit werden. Der Fahrer des LKW  erlitt einen Schock. Die Strecke musste während der Unfallaufnahme  komplett gesperrt werden. Nach Auskunft der eingesetzten  Rettungskräfte begannen kurz nach dem Unfallgeschehen zwei  Ersthelferinnen unverzüglich mit Hilfsmaßnahmen. Insbesondere eine  der Helferinnen wurde für ihre tatkräftigen Maßnahmen gelobt, die  wohl nach erster Beurteilung das Leben des Verunfallten gerettet  haben könnten.

„5 Euro spenden, 5 Euro kommen an“ lautet die Spendenaktion des Cap-Marktes. Im September wurde für unsere SchülerInnen gesammelt. Die Kinder erfreuten sich nun an 22 prall gefüllten Spendentüten. Vielen Dank an alle Spender und natürlich auch an Herrn Oliver Zils mit seinem Team. Die Kinder der Melchiades-Best-Grundschule Hillscheid.

Bad Marienberg (ots) - Unter dem Vorwand die Heizung zu überprüfen gelangten zwei unbekannte Täter am Dienstag, 06.12.2016 gegen 13.00 Uhr in Bad Marienberg,  Nassauische Straße in die in einer Seniorenresidenz befindliche  Wohnung einer 82-jährigen Dame. Die unbekannten Täter lenkten die  Dame hierbei ab und betraten getrennt mehrere Räume.