Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

02624950289     b gruenes kreuz     b email

Hui Wäller, Allemol!

Herzlich Willkommen bei Radio Antenne Westerwald - Die Wäller Welle!
Meine Heimat! Mein Sender!

Radio Westerwald Livestream: http://live.radiowesterwald.de


Die beste Musik für den Westerwald, Hits, Charts, Oldies, und das Beste aus den 60ern bis heute, ebenso wie Nachrichten und Informationen aus dem Westerwald, wird bei Antenne Westerwald natürlich auch wieder zu hören und zu lesen geben...

Ihr habt einen Verein, Sie sind eine Verbandgsgemeinde oder Verwaltung, oder sind sonst in irgendeiner Art bürgerlich engagiert?

Dann freuen wir uns über Informationen und Meldungen.

Bitte senden Sie uns Ihre Pressemeldungen, Vereinsinformationen und Nachrichten an redaktion [at] radiowesterwald.de und nehmen Sie uns in ihren Presseverteiler auf.

Gerne können Sie auch mit uns in direkten Kontakt treten.
Mehr Informationen dazu finden Sie unter "Impressum"

Viele liebe Grüße,

das Team von Radio Antenne Westerwald - Die Wäller Welle!

Das Lokal- und Regionalradio für den Westerwaldkreis.
Meine Heimat! Mein Sender!

www.wwradio.de / www.radiowesterwald.de

Radio Westerwald Livestream: http://live.radiowesterwald.de

Weitere Nachrichten aus dem Westerwald

Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtgebiet Selters

Selters (ots)

Im Zeitraum vom 07.02.20, 16.00 Uhr - 10.02.20, 10.00 Uhr, kam es zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti in Selters. So wurde in diesem Zeitraum u.a. eine Garagenwand in der Neustraße mit einem schwarzen Eddingstift sowie einem roten Farbstift bemalt. Weiterhin wurde an einem im Hammermühler Weg abgestellten Lkw der Aufbau des Kfz auf der rechten Seite im unteren Bereich mit einem schwarzen Eddingstift bemalt. Auch an weiteren Örtlichkeiten im Stadtgebiet konnten solche Sachbeschädigungen in Form von Graffiti festgestellt werden (Fahrradständer an der VG-Verwaltung, Plakatständer der Stadt Selters im Bereich Bahnhofstraße/Luisenstraße, Stromkasten in der Bahnhofstraße in der Nähe der Freien Tankstelle, Stromkasten an der Sparkasse Westerwald-Sieg in der Bahnhofstraße, Verkehrszeichen Radfahrweg am Restaurant Nova). Wer kann Hinweise auf den oder die Tatverdächtigen geben? (Quelle Polizei Montabaur)

Planungen der Koblenzer Polizei zu Karneval fast abgeschlossen

Koblenz (ots)

Die wochenlange Vorbereitung, die letzten Feinabstimmungen und Alles rund um die Polizeieinsätze an den närrischen Tagen befinden sich auf der Zielgeraden. Nun steht die Umsetzung der Konzepte, Pläne und Entscheidungen an. Die Polizei in Koblenz hat sich bestens auf die Veranstaltungen vorbereitet und wünscht allen Jecken und Karnevalbegeisterten schöne, lustige und tolle Tage. Ein ganz besonderes Anliegen ist es der Polizei auf die "Bunte Anlaufstelle am Rosenmontag" hinzuweisen. Zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Koblenz, dem Jugendamt und dem DRK besetzt die Polizei in der Begegnungsstätte des DRK an der Liebfrauenkirche diese Stelle.

Weiterlesen ...

Kinovorstellung am Internationalen Frauentag am 08.03.2020 in Hachenburg

In diesem Jahr schließt sich der Arbeitskreis Internationaler Frauentag im Westerwald der Solidaritäts-Filmtour "Frauen für Gerechtigkeit" an und zeigt in Zusammenarbeit mit dem Cinexx-Kino Hachenburg den Film von Sibylle Fezer, Vorstandsfrau von medica mondiale und Regisseur Daniel Burkholz "Shortcut to justice".

Weiterlesen ...

Zwei Jahre DSGVO: Aktuelles zum Datenschutz

Montabaur, 18. Februar 2020: In kaum einem anderen Rechtsereich hat es in den letzten Jahren derart viel Bewegung gegeben wie im Datenschutzrecht. Mit der im Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Bewusstsein für Datenschutz und Informationssicherheit deutlich gestiegen. Unternehmen und öffentliche Institutionen können es sich nicht erlauben, das Datenschutzrecht zu vernachlässigen.

Weiterlesen ...

Betrüger ergaunert 1000 Euro in Limburg

Limburg (ots)

Betrüger macht mit falschem Gewinnversprechen Beute, Löhnberg, Freitag, 14.02.2020, 11.50 Uhr bis Samstag, 15.02.2020, 14.00 Uhr

(si)Mit einem falschen Gewinnversprechen hat am Wochenende ein Betrüger insgesamt 1.000 Euro ergaunert. Der Unbekannte meldete sich telefonisch bei einem Mann aus Löhnberg und informierte diesen über einen angeblichen Gewinn in Höhe von 38.000 Euro. Um den Geldbetrag erhalten zu können, müsse der Angerufene lediglich Wertgutscheine in Höhe von 1.000 Euro im Einkaufsmarkt besorgen und die Codes der Karten an den Anrufer übermitteln.

Weiterlesen ...

Für die Ortsumgehung B 54 Rennerod stellt der Bund aktuell 11,1 Millionen Euro bereit

Westerwälder Sozialdemokratin Gabi Weber wirbt für eine baldige Umsetzung

Das Bundesverkehrsministerium hat in der vergangenen Woche den Investitionsrahmenplan (IRP) 2019-2023 vorgestellt. Mit diesem Plan werden die vom Deutschen Bundestag in den Ausbaugesetzen beschlossenen Infrastrukturvorhaben aus dem Bundesverkehrswegeplan 2030 weiter konkretisiert. Er enthält die Projekte, die in ihren Planungen bereit fortgeschritten sind.

Gute Nachrichten konnte die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Westerwaldkreis, Gabi Weber, diesem Werk entnehmen: "Darin enthalten ist die Ortsumgehung B 54 Rennerod. Für die 2,5 km lange Strecke, die sich in der Planfeststellung befindet, hat der Bund einen Finanzbedarf von 11,1 Millionen Euro vorgesehen. Dieses Bauprojekt befindet sich in der Kategorie der" neu zu beginnenden Vorhaben in Rheinland-Pfalz", erläutert MdB Gabi Weber.

Weiterlesen ...