Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 9°C
Morgen 8°C
25.02.2024 8°C

Im Zeitraum 25.02.2019 bis 01.03.2019 (Winterferien) ist die Kreisstraße 6 [K 6] zwischen Höchstenbach und Welkenbach wegen Verlegung von Gasrohren bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken über Winkelbach sind entsprechend ausgeschildert.
(Quelle: Pressemitteilung, Kreisverwaltung des Westerwaldkreises)

Am 02.03.2019 ist die Ortslage Pottum von ca. 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr wegen einem Karnevalsumzug für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Kreisstraße 54 (K54) zwischen Stahlhofen a. W. und Pottum ist wegen Zugaufstellung gesperrt. Pottum ist für Anlieger und Zugbesucher aus Richtung. Höhn und aus Richtung Hellenhahn-Schellenberg anfahrbar.

Im Zeitraum 04.02.2019 bis 06.02.2019 ist die Kreisstraße 128 [K128] zwischen Wittgert und Oberhaid wegen Fällarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecke von Wittgert über L306 – Deesen – L304 – Ellenhausen nach Oberhaid und umgekehrt sind ausgeschildert.

20190130 Promenadenweg SanierungDer Fußweg Promenadenweg in Montabaur führt von der Koblenzer Straße bis zur Eifelstraße. Der Abschnitt von der Koblenzer Straße bis zur Albertstraße wird voraussichtlich vom 11.Februar 2019 bis Ende März wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Der Beginn und die Dauer der Maßnahme sind von der Witterung abhängig. Auf dem Teilstück des Promenadenwegs wird die Oberfläche saniert, ein neuer Belag aufgetragen. Für die Fußgänger wird eine Umleitung von der Koblenzer Straße über die Jahnstraße zur Albertstraße und umgekehrt ausgeschildert.

In Neuwied herrscht vom 1. bis 3. Februar wieder das Currywurst-Fieber. Die Stände sind Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr, sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Zudem steht auch der verkaufsoffene Sonntag auf dem Programm - und zwar von 13 bis 18 Uhr. Daher wird die Schlossstraße von Freitagmorgen, 8.30 Uhr, bis voraussichtlich Sonntagabend, 19 Uhr, zwischen den Einmündungen Hermannstraße und Elfriede-Seppi-Straße/Kirchstraße gesperrt. Darauf weist das Ordnungsamt der Stadt Neuwied hin. Für Anlieger besteht allerdings die Möglichkeit, bis zum Hotel „Drei Schweizer“ beziehungsweise Restaurant „Papa Umi“ zu gelangen. Da durch die Sperrung der Schlossstraße eine Bushaltestelle wegfällt, wird ein Ersatzhalt an der Luisenstraße eingerichtet. Zudem zieht der Wochenmarkt am 1. Februar in die Engerser Straße um – und zwar zwischen die Einmündungen Mittelstraße und Schlossstraße.

Am 02.03.2019 ist die Ortsdurchfahrt Nentershausen (L 318) wegen einer Karnevals-veranstaltung bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen von ca. 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr gesperrt. Umleitungsstrecken zur BAB 3, Diez und Limburg sind über die B 8 Hundsangen - Elz ausgeschildert.

Wie bereits angekündigt werden einzelne Teilbauwerke der B 327 – Südtangente Koblenz - instandgesetzt.

Ab 14. Januar 2019 wird bei geeigneter Witterung die Verkehrsführung für die ersten Bauphasen vom Hunsrück kommend in Fahrtrichtung Lahnstein aufgebaut. Ab diesem Zeitpunkt müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf Einschränkungen, insbesondere im werktäglichen Berufsverkehr einstellen.

Voraussichtlich ab 18. Januar 2019 folgt der Aufbau der Verkehrsführung von Lahnstein kommend in Richtung Hunsrück.

In den ersten Wochen der Bauzeit werden alle bisher befahrbaren Verkehrsbeziehungen auch weiterhin nutzbar bleiben.

Im gesamten Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit auf 40 km/h reduziert.

Ab kommender Woche werden einzelne Teilbauwerke der Bundesstraße 327 – Südtangente Koblenz- instand gesetzt. Bei den Bauwerken handelt es sich um die "Hangbrücke Laubachtal" und Teile der "Hochstraße Oberwerth", welche die Parkplatzflächen der Sportanlage Oberwerth und das Laubachtal überspannen und von der Südbrücke bis nach Koblenz-Karthause reichen.
Auf den Bauwerken werden die äußeren Kappen einschließlich der darauf befindlichen Geländer und Schutzeinrichtungen sowie der Fahrbahnbelag einschließlich Abdichtung erneuert. Weiterhin wird beschädigter Beton der Fahrbahnplatte instandgesetzt. Die vorhandenen Übergangskonstruktionen am Anfang und Ende der Brücken werden ausgetauscht. Zudem erfolgt ein Austausch der Abläufe sowie der Quer- und Längsleitungen der Brückenentwässerung. Brückenunterseitig, im Hohlkasten und an den Pfeilern sowie Widerlagern wird schadhafter Beton ersetzt.