Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 11°C
Morgen 10°C
02.03.2024 12°C

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH beginnt im Laufe des kommenden Jahres 2024 mit den Bauarbeiten, um die Anschlussstelle (AS) Ransbach-Baumbach im Zuge der A3 zu erweitern. Mithilfe einer zusätzlichen Verbindungsrampe soll sich künftig die Verkehrssituation für den abfahrenden Verkehr aus Fahrtrichtung Frankfurt kommend und den zufahrenden Verkehr in Richtung Köln verbessern.

Am kommenden Wochenende finden im Bereich Montabaurer Höhe im Zuge der B 49 zwischen Montabaur-Horressen und Neuhäusel sowie der K 126 zwischen Ransbach-Baumbach und Dernbach revierübergreifende Jagden statt. Aus diesem Grund werden hier am Samstag, 2. Dezember, für die Dauer der Jagd verkehrsberuhigende Maßnahmen in Form von Geschwindigkeitsbeschränkungen angeordnet.

Am Sonntag, 3. Dezember, wird die K 126 zwischen Ransbach-Baumbach und der Einmündung K 126/K 149 vor Dernbach von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr wegen der revierübergreifenden Jagd beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Ebernhahn – Wirges – Dernbach und umgekehrt.

 

Die Bauarbeiten im mittleren Abschnitt der Bahnhofstraße in Montabaur sind auf der Zielgeraden. Vorher wird noch einmal die Verkehrsführung im Bereich Bahnhofstraße und der Wallstraße geändert, gültig ab Montag, dem 27. November 2023, für etwa drei Wochen. Betroffen ist auch die Kreuzung Wilhelm-Mangels-Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße, die im genannten Zeitraum für Fahrzeuge und Fußgänger komplett gesperrt wird. Voraussichtlich Mitte Dezember gibt es wieder freie Fahrt und freien Durchgang auf der Bahnhofstraße und der Wallstraße.

Vom 27. November bis 8. Dezember ist die Kreisstraße 51 (K 51) in Seck im Bereich Neustraße wegen Baumaßnahmen beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind über die L 300 Waldmühlen – B 54 Rennerod – B 255 Hellenhahn-Schellenberg und umgekehrt entsprechend ausgeschildert. Der „Camping Park Weiherhof am See“ und der „Hof Alte Burg“ sind aus Richtung Hellenhahn-Schellenberg erreichbar.

Am 25. November ist die Kreisstraße 144 (K 144) zwischen Leuterod (Malbergstraße) und Moschheim (Bahnhofstraße) in der Zeit von 9.00 Uhr bis circa 14.00 Uhr wegen Jagd beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert.

Im Zeitraum vom 20. November bis zum 1. Dezember ist die Landesstraße 292 [L 292] zwischen Hachenburg-Altstadt und Steinebach an der Wied wegen Baumfällarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken von Hachenburg über die K 24 – Gehlert – Langenbaum – K 2 – Steinebach a.d.W. und umgekehrt werden entsprechend ausgeschildert.

A3 – Baumfällarbeiten führen zu temporären Verkehrsbeeinträchtigungen zwischen der AS Ransbach-Baumbach und der AS Dierdorf

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt aus Sicherheitsgründen im Zuge der A3 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen (AS) Ransbach-Baumbach und Dierdorf in der Zeit von Mittwoch, 15. November 2023, bis Freitag, 17. November 2023, jeweils zwischen 9 und 14 Uhr, die Fahrbahn temporär sperren. Hintergrund sind Baumfällarbeiten des Forstamtes Dierdorf entlang der L266. Davon betroffen sind alternierend alle Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Köln.

Am 17. November ist die Landesstraße 300 (L 300) zwischen Wirges und Moschheim von 9.00 Uhr bis circa 14.00 Uhr wegen Jagd beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über Leuterod.