Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

WesterwaldWetter

Heute 20°C
Morgen 23°C
27.05.2024 20°C

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt in der Zeit von Freitag, 22. März 2024, circa 19 Uhr, bis Donnerstag, 28. März 2024, circa 22 Uhr, im Zuge der A48 in Fahrtrichtung Trier im Bereich der Rheinbrücke Bendorf Instandsetzungsarbeiten an der Betonschutzwand ausführen. Zur Durchführung der Arbeiten und zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit wird der Verkehr im vorgenannten Streckenabschnitt auf zwei verengt geführten Fahrstreifen nach links verschwenkt. Zugleich wird die Geschwindigkeit im Baustellenbereich auf 60 km/h reduziert.

Von Montag, 18. bis Donnerstag, 21. März, ist die Fahrbahn in der Fahrgasse zwischen Fischmarkt und Kleine Rütsche für den Kraftfahrzeugverkehr sowie Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Die Umleitung verläuft über die Löhrgasse, Rosengasse und Plötze. In diesem Zeitraum werden Leitungsarbeiten und Hausanschlüsse erneuert und erweitert. Für die Abfallbehälter ist ein Sammelplatz vorgesehen.

Vom 18. bis einschließlich 22. März ist aufgrund der Absicherung von Kanalarbeiten im Zuge der K 145 die Ortsdurchfahrt Staudt gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgewiesen.

Selters-Niederselters. In der Zeit vom 20. März bis 6. April 2024 werden am Bahnübergang Niederselters (Kreisstraße 507) Gleisarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, so dass eine Zufahrt von Niederselters oder Dauborn kommend nicht möglich sein wird.
Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Bundesstraße 8 – Niederbrechen - Landesstraße 3022 und ist entsprechend ausgeschildert.

Von Freitag, 15. März, bis einschließlich Montag, 18. März, ist der Bahnübergang im Zuge der Landesstraße 281 (L 281) zwischen Hachenburg und Schneidmühle/B 414 wegen Gleis- und Bahnübergangsarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind ausgewiesen.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt am Donnerstag, 7. März 2024, ab circa 20 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 8. März 2024, circa 5 Uhr, im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neuwied in Fahrtrichtung Frankfurt dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten ausführen.

Im vorgenannten Zeitraum stehen die Zufahrt und die Abfahrt der AS Neuwied an der Richtungsfahrbahn Frankfurt nicht zur Verfügung. Der zufahrende Verkehr wird vor Ort über die ausgeschilderte Umleitung (U6) zur AS Dierdorf geführt. Der abfahrende Verkehr wird gebeten, die A3 bereits an der AS Neustadt/Wied zu verlassen und der U4 in Richtung AS Neuwied zu folgen.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab dem 1. März 2024 bis spätestens 31. Juli 2024 die Zufahrten zur Straße Im Höfergarten sowie die Zuwegung aus der Augustastraße vom Parkdeck Augustastraße zum EAW-Gelände komplett für den Durchfahrts - und Fußgängerverkehr gesperrt wird. Auch das Parken auf den Parkflächen (Schotterparkplatz) wird dann nicht mehr möglich sein. Dies ist aufgrund von Erschließungsmaßnahmen im Zuge des Neubaus des Gesundheits- und Pflegezentrums am neuen EAW notwendig.
Das Parkdeck Augustastraße ist von der Sperrung nicht betroffen.

Am Sonntag, 3. März, sowie am Sonntag, 10. März, wird der Kreisverkehr in der Diezer Straße zur Baustelle. Nach Angaben der Limburger Stadtgärtnerei muss das im Kreisverkehr verbaute Material abgetragen werden, da es nicht mehr den gültigen Vorschriften entspricht. Bei dem angelegten Innenbereich des Kreisverkehrs handelt es sich um einen sogenannten Schottergarten, der zudem noch mit einer Folie ausgelegt ist. Das ist nicht mehr zulässig. Am Sonntag, 10. März, wird der geräumte Kreisel dann mit neuem Material gefüllt und angelegt. Der Innenbereich wird dabei flacher als bisher gestaltet und mit Stauden bepflanzt. Um den Verkehrsfluss in der Diezer Straße nicht zu sehr zu behindern, werden die Arbeiten sonntags ausgeführt, das sind verkehrsschwache Tage. Dennoch kann es zu kurzfristigen Behinderungen kommen.