Radio Westerwald : ON AIR >> Flashplayer in eigenem Fenster öffnen <<

 B Itunes B Mediaplayer B phonostar Logo radioDE

Nisterau (shg) Anna von Weling ist nicht jederman bekannt. Zu Unrecht, wie ein neues Theaterstück über die Frau, die die Einheit unter den Christen förderte, beweist. Das Theaterstück mit viel Musik ist am Freitag, den 14. Oktober um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde Nisterau, Bergweg 5, zu sehen. Das Stück spielt in einer Zeit des Umbruchs: Deutschland ist auf dem Weg von einem losen Staatenbund zum Kaiserreich.

Weltweit zieht Chango Spasiuk aus Argentinien seine Fans mit seinem virtuosen Spiel in den Bann. Zum Abschluss der verkürzten diesjährigen internationale Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz kommt der Akkordeonist mit seiner Band in den Westerwald. Am Samstag, 22.10.2022 (nicht wie sonst üblich am Sonntag!) um 20.00 Uhr ist der südamerikanische Ausnahmemusiker im Rahmen einer Europatournee in der Schlosskirche Westerburg zu erleben. Der Kartenvorverkauf beginnt am 4.10. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Franziska Lenz-Gerharz, Keramikkünstlerin und Bildhauerin
*16.02.1922 in Ransbach, + 07.07.2010 in Frankfurt

Aus Anlass des 100. Geburtstags von Franziska Lenz-Gerharz erarbeitet der Verein Keramik Erleben e.V. eine erste Ausstellung in Ransbach-Baumbach über die Künstlerin, die am Mittwoch, 28-09-2022 um 18.00 Uhr im Anbau an den Alten Kannofen eröffnet wird.

Vielleicht schaut man sich auf dem Heimweg nach Verfolgern in der Dunkelheit um… Die Crime Night am Mittwoch, 12. Oktober 2022, um 20 Uhr im Capitol Kino Montabaur ist jedenfalls nichts für schwache Nerven. Bestsellerautorin Ursula Poznanski stellt live ihren neuen Roman vor: „Stille blutet“. Die Stadtbibliothek Montabaur, die Buchhandlung Reuffel und das Capitol Kino Montabaur laden gemeinsam zu der Lesung ein.

Start am Samstag, 1. Oktober 2022 um 11 Uhr am Hotel Zugbrücke Grenzau
Immer samstags um 11 Uhr starten die ca. 2-3 Stunden langen gemütlichen Wandertouren
Am 1. Samstag des Monats ist immer Treffpunkt am Hotel Zugbrücke in Grenzau und die Route führt etwa 6,5 km durch die Felsgrabenschlucht im Brexbachtal.
Am 2. Samstag trifft man sich am Landhotel Wolf-Mertes in Sessenbach, am 3. Samstag am Hotel Hüttenmühle in Hillscheid sowie am 4. Samstag am Hotel Heinz.
Eine schriftliche Voranmeldung unter Angabe der Adresse wäre beim Hotel Zugbrücke Grenzau, (Brexbachstr. 11 -17 in 56203 Höhr-Grenzhausen) per Telefon (02624/105-678) oder Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wünschenswert
Oder man ist am Tag 10 Minuten vor Beginn der Wanderung am Startpunkt.
Die Jahresübersicht der Wanderungen sowie weitere Informationen zum Wandern im Kannenbäckerland findet man unter www.kannenbaeckerland.de

Seit nunmehr 38 Jahren findet der jährliche „Europäische Töpfermarkt“ in der Töpferstadt Ransbach-Baumbach - im Herzen des Kannenbäckerlandes – statt. Dieses Ereignis ist heute eine feste Institution in Ransbach-Baumbach und bietet seinen Besuchern und Besucherinnen über 70 Töpfer*innen aus dem In- und Ausland: Ob Gebrauchs-, Zier- oder Gartenkeramik, traditionelle und moderne Keramik oder illustre Skulpturen – der Töpfermarkt bietet alles, was das Herz begehrt.
Außerdem wird es einen Infostand der Stadt sowie einen Stand des Keramikmuseums Westerwald geben. Dort können sich sowohl die kleinen als auch die großen Besucherinnen und Besucher über das Thema Keramik informieren. Außerdem wird es auf dem Marktplatz einen Stand geben, bei dem die Besucherinnen und Besucher -egal ob groß oder klein - selbst einmal ihr Können an der Töpferscheibe ausprobieren können.
Für das leibliche Wohl sorgen über den kompletten Markt verteilt zahlreiche Stände und Zelte, die allseits bekannte Imbissgerichte, aber auch heimische Gerichte, wie zum Beispiel Eintopfsuppe, Kartoffelpuffer und vieles mehr, anbieten.
Am verkaufsoffenen Sonntag, 2. Oktober 2022, haben die Geschäfte von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Ebenfalls an diesem Tag von 11.00 bis 16.00 Uhr findet das 9. Young- & Oldtimertreffen vor der Stadthalle statt. Hier wird wieder die Band „Pippi and the 50´s boy“ auftreten und für unsere kleinen Gäste wird es eine Hüpfburg geben. (Quelle VG Ransbach-Baumbach)